Zum Inhalt springen
Cookies

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

  • Halbrundlattenzaun.

    Halbrundlattenzaun

    Der Halbrundlattenzaun ist eine beliebte Wahl für Weideflächen einzuzäunen, insbesondere für Pferde. Sie vereinen Wirtschaftlichkeit, Robustheit und eine flexible Anpassung an unterschiedliche Geländebedingungen, was sie zu einer praktischen und effektiven Lösung für Tierhalter macht.

  • Knotengitter schwer.

    Knotengitterzaun

    Bei Knotengitterzäunen, insbesondere dem Knotengitter Ursus handelt es sich um eine robuste und stabile Zaunart, welche mit Holz- oder Metallpfosten montiert wird. Die unteren Maschen des Knotengitter Ursus haben kürzere Abstände, wodurch sich der Zaun besonders gut für Tiergehege eignet. Aufgrund seiner dezenten Optik ist er auch als private Abgrenzung sehr beliebt. Entlang von Autobahnen, wird diese Art von Zaun als Wildschutzzaun verwendet, aufgrund seiner extremen Lebensdauer und damit verbundenen geringen Unterhaltsarbeiten.

  • Die Pferde auf der Weide können dank dem Elektro Zaun nicht davonlaufen. Dank Batterie funktioniert er auch bei schlechtem Wetter wenn das Solarpanel keinen Strom liefert.

    Weidezaun

    Weidezäune bestehen aus elektrifizierten Drähten und sind eine gute Wahl für grössere Tiere wie Pferde oder Rinder. Die elektrischen Drähte sind für die Tiere spürbar, aber nicht gefährlich, und halten die Tiere innerhalb des Zauns.

  • Das Solarpanel stellt den Zaun unter Strom und verhindert das austreten von Tieren.

    Elektrozaungerät

    Der Strom erzeugt eine elektrische Ladung auf dem Zaun, die Tiere daran hindert, auszubrechen oder Raubtiere abhält. Es gibt verschiedene Arten von Ladestationen für Elektrozäune, darunter tragbare und stationäre Modelle.

Sichere Tierhaltung

Suchen Sie nach der idealen Zaun-Lösung für Ihren Landwirtschaftsbetrieb? Wir bieten Ihnen von klassischen Holz-, Koppel- oder Gitterzäunen über elektrische Weidezäune zum innovativen Solarzaunsystem alles an. Möchten Sie mehr erfahren? Melden Sie sich bei uns.

Hier sind die gebräuchlichsten Zaunarten für Tierhaltung:

  1. Knotengeflechtzaun: Knotengeflechtzäune sind in der Regel eine kostengünstige Option für die Tierhaltung. Sie können für kleinere Tiere wie Hühner oder Kaninchen verwendet werden. Die Zäune bestehen aus verzinktem Draht, der in Maschen gewebt ist und stabil genug ist, um Tiere innerhalb des Zauns zu halten und Raubtiere fernzuhalten.

  2. Weidezaun: Weidezäune bestehen aus elektrifizierten Drähten und sind eine gute Wahl für grössere Tiere wie Pferde oder Rinder. Die elektrischen Drähte sind für die Tiere spürbar, aber nicht gefährlich, und halten die Tiere innerhalb des Zauns.

  3. Holzzaun: Holzzäune sind robust und langlebig und bieten eine attraktive Möglichkeit, Tiere innerhalb des Zauns zu halten. Sie können für verschiedene Arten von Tieren wie Pferde, Rinder oder Ziegen verwendet werden.

  4. Maschendrahtzaun: Maschendrahtzäune sind eine weitere kostengünstige Option für kleinere Tiere wie Hühner oder Kaninchen. Der Zaun besteht aus einem Drahtgeflecht, das in Maschen gewebt ist und robust genug ist, um Tiere innerhalb des Zauns zu halten.

  5. Wildschutzzaun: Wildschutzzäune werden verwendet, um Tiere wie Rehe oder Wildschweine von Ihrem Grundstück fernzuhalten. Der Zaun besteht aus einem hohen, dichten Drahtgeflecht, das die Tiere daran hindert, das Grundstück zu betreten.

Beachten Sie bei der Auswahl eines Zauns für Ihre Tiere auch, dass einige Materialien giftig sein können, wenn sie von Tieren gefressen werden. Wenn Sie beispielsweise einen Holzzaun verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass das verwendete Holz für Tiere ungefährlich ist. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass der Zaun ausreichend hoch ist, um Tiere innerhalb des Zauns zu halten und Raubtiere fernzuhalten.

Hier geht es zum Elektrozaun Online-Shop: Bestellen Sie direkt über uns.

Sie möchten noch mehr von uns sehen?